Der Hökermarkt in Colnrade findet jährlich am 03. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) statt und wird von mehr als 20 000 Besuchern aufgesucht.

Die Idee zu diesem Markt hatte ein Bürger, Detlef Kähne, der den Markt 1997 erstmalig in Eigenregie durchführte. Er wollte etwas tun, weil die Gemeindekasse leer war und die Gemeinde zur Eigeninitiative aufgerufen hatte. Er spendete den Erlös den Jugendgruppen und legte den Grundstein für einen einzigartigen familienfreundlichen Markt (Kinder zahlen kein Standgeld, es werden kostenlose Attraktionen für Kinder angeboten, niedrige Preise, keine Parkplatzgebühr). Es war ein voller Erfolg. Seitdem treten die Vereine (Sportverein und Freiw. Feuerwehr) als Veranstalter auf. Der Erlös der Standgelder kommt den Jugendorganisationen der Vereine zugute. Die ganze Organisation wird durch freiwillige Helfer durchgeführt. Es beteiligen sich nicht nur Vereinsmitglieder, sondern viele hilfsbereite Bürger und natürlich Detlef Kähne.

 

Hökermarkt 2008

Hökermarkt 2009
Presseartikel =>
Bildergalerie bei www.nwzonline.de =>

Hökermarkt 2010
Bildergalerie bei www.kreiszeitung.de =>

Hökermarkt 2011
Fotos =>

Hökermarkt 2012
Fotos bei www.nwzonline.de =>

Hökermarkt 2013

Hökermarkt 2014

Hökermarkt 2015

Hökermarkt 2016


Mehr zum Hökermarkt hier:


www.hoekermarkt.de

zurück nach oben

-